Letztes Feedback

Meta





 

-Liebe'

 

Ich habe gedacht, ich wüsste wie Liebeskummer geht. Aber diesmal nicht. Du denkst, du wirst niemals wieder glücklich sein und lachen. Du denkst, dein Leben ist zu Ende. Du wünschst, dein Leben ist zu Ende und mit ihm der Schmerz in dir. Du glaubst, dass du nie wieder jemanden dein Herz schenken wirst, weil: Kaputte Sachen verschenkt man nicht.
Jeder Sonnenstrahl verhöhnt dich und jeder Regentropfen ist schmerzhaftes Mitleid aus dem Himmel. Nichts tut so unendlich weh wie die Liebe, wenn sie verloren geht.

27.8.14 11:43, kommentieren

Werbung


Schlag in die Fresse.

An einem schönen, heißen Sommertag ging ich mit meiner damaligen 'besten' Freundin ins Schwimmbad.
Wie alt waren wir.., 11? 12?

Damals war mir alles egal. Die Leute um mich, mein Körper und die Hater.
Ich kann mich erinnern - Meine 'beste' Freundin und ich sind ins Springerbecken gerannt und sind an viele Jugendliche vorbei geflitzt.

"Was suchen so viele fette Kinder hier?", hörte ich links neben mir hören, während ich vorbei gerannt bin und mein Lächeln im Gesicht war verschwunden.
Normalerweise interessiert mich sowas nicht, aber DAS war ein Schlag in die Fresse, meine Laune war kaputt.

- Damals war mir mein Körper egal, aber als ich das zu Ohren bekommen habe, hat sich alles geändert.
Aus Frust habe ich sogar noch mehr gegessen. Ich aß und aß.
Es hat mich innerlich sowieso äußerlich aufgefressen.

Jahre später, habe ich einen Jungen kennengelernt, ich war 14.
Kennengelernt haben wir uns im Internet.
Wir hatten fast ein ganzes Jahr lang jeden Tag telefoniert. Er war nicht aus meiner Nähe, doch eines Tages haben wir uns getroffen.
Ich habe gewusst was passiert, aber ich war total verschossen in ihm.., nachdem Tag hat er mich total ignoriert und sich von mir 'weggelebt' sage ich mal..
Er war so abwesend zu mir.. warum wohl?
Ich hatte keine Top Figur. Er dachte wohl, dass ein Mädchen vor ihm stehen wird, die aussieht wie ein Victoria Secret Model, aber nein.. so war es nicht.
Ich sei 'süß' meinte er, aber wohl bin ich nicht gut genug für ihn gewesen.
Seitdem haben wir nie wieder Telefoniert oder geschrieben.

Traurig, aber wahr.


27.8.14 00:25, kommentieren